Konzerte

J.D. Zelenka & J.A. Hasse

In seinem neusten Programm spielt das Luzerner Barock-Ensemble Accademia Barocca Lucernensis ein Bouquet aus Werken aus dem Deutschen Barock. Dabei spielen die jungen Musikerinnen und Musiker weniger bekannte Meisterwerke von Jan Dismas Zelenka (Miserere in c ZWV 57, Confitebor tibi Domine ZWV 71 & Dixit dominus ZWV 66) sowie von Johann Adolph Hasse (Miserere in c & Confitebor tibi). Obwohl diese Werke heute nicht mehr sehr bekannt sind, zählen sie zu den zahlreichen glanzvollen Werken dieser Epoche, die wiederbelebt und einem möglichst grossen Publikum zugänglich gemacht werden sollen. Bei diesen Konzerten tritt die Accademia Barocca Lucernensis erstmals mit einem grösseren Vokal-Ensemble bzw. einem professionellen Chor auf.

Johann Adolph Hasse (1699 - 1783)
Miserere in c
Confitebor tibi

Jan Dismas Zelenka (1679 - 1745)
Miserere in c (ZWV 57)
Confitebor tibi (ZWV 71)
Dixit Dominus (ZWV 66)

Gunhild Alsvik, Sopran
Alberto Miguélez Rouco, Countertenor
Remy Burnens, Tenor
Alexandre Beuchat, Bass

Barock-Orchester und Vokal-Ensemble der Accademia Barocca Lucernensis

Javier Ulises Illán, Dirigent

Ticket-Preise

Erwachsene CHF 45.- / 35.-
Studierende & Kinder  CHF 20.-

Vorverkauf

Online: kulturticket.ch

Tel. 0900 585 887 bei kulturticket.ch
(Mo – Fr, 10.30 – 12.30 h, CHF 1.20/Min. ab Festnetz)

kulturticket.ch – Vorverkaufsstellen:
LZ Corner, KKL Luzern, Künstlerhaus Boswil, Murikultur & Aarau Info

Abendkasse

Die Abendkasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn.

« 16. November 2018 - 19:30 »
Alte Kirche Künstlerhaus, Boswil

 

« 17. November 2018 - 19:30 »
Johanneskirche, Zürich

 

« 18. November 2018 - 17:00 »
Matthäuskirche, Luzern